deutsch / english
Hafnermeister Mayer, 1020 Wien, Österreich
Ofenbau, Heizungen - Hersteller von Kachelöfen, Heizkaminen
E-Mail     Impressum     Weiterempfehlen     Sitemap
Die erste Standardgröße zu Beginn der Serienproduktion 47x47x187cm, Handarbeit aus Stahl, "Feuersäule"
Edelstahl poliert ebenfalls 47x47x187 cm
Derselbe Ofen von Hinten
Ein 100 % vierseitig 60x60x180cm auf bestehendem Marmorsockel,die Wand hinter dem Pyrarium von Metallkünstler Herbert Gahr&Söhne
Der Prototyp 50x50x200 cm in Stahl geflext und gerostet.dieser Ofen damals noch "Feuersäule" wurde noch mit Winkelschleifer Handbohrmaschine"gebastelt"
Brennraumdetail fotografiert von Armin Bardel
Prototyp: Die Ästhetik der Verrußung war Anfangs ein großes Thema
Ein schöner Platz mit Aussicht für unseren Prototyp
ca.1200kg Speicher , ein Dreitürer mit Zugsystem und "Ofenbeton" von ALLER ART
ca.700 kg Speicher , als Raumteiler mit Zugsystem. Wahlweise verputzt ,Sandstein,Keramik ect.
ca.1200kg Speicher , ein Dreitürer mit Zugsystem und "Ofenbeton" von ALLER ART
Modell Quadrat mit Zugsystem und versuchsweise Leder
70x70cm, Raumhoch, vierseitig verglast in Nirosta - unser allererstes Pyrarium
Brennraum des Originals
Front Gusschamotte gestrichen, Seite Buntschiefer
Halb Glas, halb Keramik oder Metall
Nirosta mit Schamottplatten
Pyrarium 50/50 mit Antikkacheln und Zugsystem zweiseitig verglast aber optional
Sonderanfertigung mit Grillfunktion
Bausituation
Auch Volleyballer Nik Berger ist zufriedener Pyrariumkunde
Pyrarium 100% Die erste Standardgröße zu Beginn der Serienproduktion 47x47x187cm, Handarbeit aus Stahl, "Feuersäule"Edelstahl poliert  ebenfalls 47x47x187 cmDerselbe Ofen von Hinten Ein 100 % vierseitig 60x60x180cm auf bestehendem Marmorsockel,die Wand hinter dem Pyrarium von Metallkünstler Herbert Gahr&Söhne
Pyrarium Prototype Der Prototyp 50x50x200 cm in Stahl geflext und gerostet.dieser Ofen damals noch "Feuersäule" wurde noch mit Winkelschleifer Handbohrmaschine"gebastelt"Brennraumdetail fotografiert von Armin BardelPrototyp: Die Ästhetik der Verrußung war Anfangs ein großes ThemaEin schöner Platz mit Aussicht für unseren Prototyp
Pyrarium Horizontal ca.1200kg Speicher , ein Dreitürer mit Zugsystem und "Ofenbeton" von ALLER ARTca.700 kg Speicher , als Raumteiler mit Zugsystem. Wahlweise verputzt ,Sandstein,Keramik ect.ca.1200kg Speicher , ein Dreitürer mit Zugsystem und "Ofenbeton" von ALLER ARTModell Quadrat mit Zugsystem und versuchsweise Leder
Pyrarium Original 70x70cm, Raumhoch, vierseitig verglast in Nirosta - unser allererstes PyrariumBrennraum des Originals
Pyrarium fifty/fifty Front Gusschamotte gestrichen, Seite BuntschieferHalb Glas, halb Keramik oder MetallNirosta mit SchamottplattenPyrarium 50/50 mit Antikkacheln und Zugsystem zweiseitig verglast aber optional
Pyrarium Firewall Sonderanfertigung mit GrillfunktionBausituation
Pyrarium Nik Auch Volleyballer Nik Berger ist zufriedener Pyrariumkunde

Page    1   2   3   4